Wer kann schon von Erdbeeren genug bekommen? Ich nicht! Deswegen kommen diese tollen Früchte während der Saison nicht zu knapp in meine Küche. Heute geben sich Erdbeeren, Mascarpone, Sahne, Mandeln und ein fluffiger Teig die Ehre – wir backen eine wahnsinnig leckere Erdbeertorte.

Rezept Erdbeertorte

Springform 26cm

Zutaten:

Böden:
125 gr weiche Butter
200 gr Zucker
150 gr Mehl (Typ 405)
4 Eier M
4 EL Milch
2 TL Backpulver
80gr Mandelplättchen
Puderzucker

Füllung:
500 gr Erdbeeren (mit kräftigem Aroma! Z.B. Lambada)
400 ml Schlagsahne
400 gr Mascarpone
2 Pck Sahnefestiger
1 Pck Bourbon Vanillezucker
75 gr Zucker
5 EL Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz und 100 gr Zucker steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Die Eigelb beiseite stellen.
  2. Für die Böden Butter und 100gr Zucker ca. 5 Min. schaumig schlagen. Dann immer 1 Eigelb hinzugeben und jeweils wieder 1 Minute lang verrühren.
  3. Backofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  4. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch kurz mit der Butter/Zucker/Eigelb-Masse verrühren.
  5. Die Hälfte des Teigs in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm) gleichmäßig verstreichen. Wundert Euch nicht: Die Teigschicht ist sehr dünn. Darauf die Hälfte des Eischnees geben, verstreichen und mit der Hälfte der Mandelplättchen bestreuen. Das wird die Haube der Torte.
  6. Ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  7. Für den Boden den verbliebenen Eischnee unter den restlichen Teig heben.
  8. Die fertig gebackene Haube mit dem Backpapier auf einem Rost gut auskühlen lassen.
  9. Den restlichen Teig in die wieder mit Backpapier ausgelegte Backform geben und wiederum mit der zweiten Hälfte Mandelplättchen bestreuen. Wieder ca. 25 Minuten backen und ebenfalls auf einem Rost auskühlen lassen.
  10. Für die Füllung Erdbeeren putzen und klein würfeln. Sofern die Erdbeeren nicht so viel Aroma haben leicht zuckern und kurz ziehen lassen.
  11. Die Sahne mit dem Vanillezucker und einem Päckchen Sahnefestiger steifschlagen. In einer weiteren Rührschüssel den Mascarpone mit dem Zitronensaft, dem Zucker und dem zweiten Päckchen Sahnefestiger glattrühren. Schlagsahne unterheben.
  12. Den Tortenboden auf eine Kuchenplatte stürzen und das Backpapier abziehen. Tortenring um den Boden legen.
  13. Die Hälfte der Mascarpone-/Sahnecreme auf dem Boden verstreichen, Erdbeeren gleichmäßig darauf verteilen und dann den Rest der Mascarponecreme.
  14. Die Haube in 8 oder 12 Stücke zerschneiden (ich tendiere immer zu 8 😉 ) und dann auf der Torte wieder zusammensetzen.
  15. Die Torte im Kühlschrank ca. einen Tag ziehen lassen…..aber zumindest 4-5 Stunden 😀 !
  16. Vor dem Servieren schmeißt Ihr noch eine Lage feinen Puderzucker auf die Haube. Und nicht vergessen, die Stücke noch komplett durchschneiden!

Die Erdbeertorte hält sich gut zwei bis drei Tage im Kühlschrank (bei diszipliniertem Verhalten!!!). Deckt sie auf keinen Fall ab. Dann bleiben die Mandeln auf der Haube möglichst lang knusprig.