Lillet Grapefruit

Nachdem ich schon so viele Lillet Wild Berry geschlürft habe, wurde es höchste Zeit, dem französischen Aperitifwein mal einen anderen Mixpartner mit ins Glas zu geben. Durch Zufall hatte ich in der Getränkeabteilung unseres Lebensmittelmarktes die Schweppes Grapefruitlimonade gefunden – get ready für den Lillet Grapefruit!

Das oben verlinkte Grundrezept wird lediglich mit der Schweppes Grapefruitlimonade gemixt anstatt mit Schweppes Russian Wild Berry. Alle anderen Zutaten und das Mixverhältnis bleiben gleich.

Erwartungsgemäß schmeckt ein die Grapefruitvariante etwas frischer und herber als der recht süße Wild Berry. Aufgrund der hohen Süße von Lillet und einer auch nicht gerade zuckerarmen Limonade macht bei uns die Version mit Grapefruit das Rennen. Diesen kleinen herben Spritzer zusammen mit der angedrückten Limette macht diesen Drink schön ausgewogen und erfrischend. Wer Grapefruit nicht mag bzw. es lieber richtig süß bevorzugt, der bleibt eben beim klassischen Lillet Wild Berry.

Cheers!

Print Friendly, PDF & Email